D1 mit zweitem Sieg in Folge

Am Sonntag, den 30.04.2017 war bei tollem Fußballwetter die D1 des SV Alemannia Königstätten in Mörfelden zu Gast. Nachdem man das Hinspiel in letzter Minute mit 1:2 verloren hatte, galt es somit eine Rechnung zu begleichen. Dies taten unsere Jungs dann auch prompt und mit großem Einsatz. Bereits nach vier Spielminuten konnte Luca den Ball mit einem feinen Lupfer über den gegnerischen Torwart zum 1:0 versenken. Anschließend ließen unsere Jungs nur selten etwas anbrennen und lieferten ein tolles und sehr diszipliniertes Spiel ab. Die Abwehr stand trotz des verletzungsbedingten Ausfalls unseres Kapitäns David meist sicher und vor der Abwehr kämpfte Sabih alle gegnerischen Versuche in Grund und Boden. Lediglich kurz vor dem Pausenpfiff hatten die Blauen dann doch etwas Glück als sich Phil zweimal in einen gegnerischen Torschuss warf. Das Bild änderte sich auch in Hälfte zwei nicht. Mörfelden stand sicher und konnte immer wieder durch schnelle Konter die gegnerische Abwehr unter Druck setzen. Nicht zuletzt Rasim hatte einen Sahnetag erwischt, lief viel, verteilte toll die Bälle und hätte selbst mit einer 100% -igen Torchance den zweiten Treffer erzielen können. Erst in Minute 59 belohnten sich unsere Jungs für ein sehr gutes Fußballspiel, als Mert im gegnerischen Strafraum drei Spieler ausspielte, dem Torwart keine Chance ließ und auf 2:0 erhöhte. Damit war das Spiel entschieden und weitere drei Punkte unter Dach und Fach gebracht.

Am Ball waren diesmal: Maid Alomerovic (Tor), Ediz Bulut, Luca Altoé (1), David Schreiber, Mohamed Belkaid, Rasim Gül, Mert Imseytoglu(1), Lukas Schwappacher, Manuel Ruske, Cem Savasci, Sabih Jathol, Andro Hraste und Phil Zimmermann

Kommentare sind geschlossen.